Zum Inhalt springen
Startseite » Handball WM 2023: Dänemark mit 18er Kader

Handball WM 2023: Dänemark mit 18er Kader

Handball EM 2022 EHF EURO - Team Dänemark - Copyright: DHF

Handball EM 2022 EHF EURO – Team Dänemark – Copyright: DHF

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen benannte die 18 Spieler, die Dänemark bei der Handball-Weltmeisterschaft der Männer im Januar vertreten werden.

21.12.2022PM DHF / SPORT4FINAL Online / Frank Zepp:

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: Als erste Nation überhaupt in der Geschichte kann Dänemark die dritte Weltmeisterschaft in Folge im Männer-Handball gewinnen.

Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen hat die 18 Spieler ausgewählt, die an der WM teilnehmen werden. „Es ist immer schwierig und muss es sein, wenn wir so viele talentierte Spieler haben. Henrik Kronborg und ich haben uns angeschaut, was wir während eines langen Turniers brauchen und ergänzen können. Es ist also schwierig, aber ich möchte nicht darüber jammern, dass ich so viele talentierte Spieler zur Auswahl habe – es ist ein großes Privileg.“

Dänemarks Kader für die 28. Handball-Weltmeisterschaft:

Torhüter:

Niklas Landin, THW Kiel

Kevin Möller, SG Flensburg-Handewitt

Flügelspieler:

Magnus Landin, THW Kiel

Emil Jakobsen, SG Flensburg-Handewitt

Hans Lindberg, Füchse Berlin

Johan Hansen, SG Flensburg-Handewitt

Kreisspieler:

Magnus Saugstrup, SC Magdeburg

Lukas Jörgensen, GOG Gudme

Simon Hald, SG Flensburg-Handewitt

Rückraum:

Rasmus Lauge, Telekom Veszprem

Mathias Gidsel, Füchse Berlin

Henrik Möllgaard, Aalborg Handbold

Mads Mensah, SG Flensburg-Handewitt

Mikkel Hansen, Aalborg Handbold

Jacob Holm, Füchse Berlin

Simon Pytlick, GOG Gudme

Lasse Möller, SG Flensburg-Handewitt

Mads Hoxer, Aalborg Handbold

Dänemark wird eine Mannschaft mit viel Routine aufstellen, aber auch vier Spieler, die ihr Meisterschaftsdebüt für Dänemark geben werden. Nämlich Simon Pytlick und Lukas Jörgensen von GOG, Mads Hoxer von Aalborg Handbold und Lasse Möller von Flensburg-Handewitt.

„Es gibt viele Wiederholungen von den letzten drei Meisterschaften, und das hat einen guten Grund, denn es ist wirklich gut gelaufen. Aber wir haben auch vier spannende Spieler, die zu ihrer ersten Meisterschaft fahren. Ich hoffe, dass sie den Geist der Jugend mitbringen und der gesamten Mannschaft einen Schub geben können. Das sind vier Spieler, von denen wir auch in Zukunft viel erwarten“, sagte Nikolaj Jacobsen.

Dänemark startet am 13. Januar gegen Belgien in die Weltmeisterschaft, dann warten Bahrain und Tunesien in der Gruppenvorbereitung. Alle Spiele werden in der Malmö Arena ausgetragen, wo auch Dänemarks potenzielle Zwischenrunde ausgetragen wird.

„Wir wissen, dass wir, wenn wir unser Niveau erreichen, auch zu den Besten gehören. Also versuchen wir, Gold zu gewinnen, aber wir gehen auch mit einer bescheidenen Herangehensweise in den Weltcup, weil es noch nie jemand geschafft hat, dreimal in Folge zu gewinnen – aber das macht die Motivation umso größer.“

Top-Beiträge:

Argentinien neuer Fußball-Weltmeister 2022

Kommentar Fußball WM 2022: Deutschland ohne Qualität, Mentalität, Weltklasse

Archiv 2018: Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball WM 2023 Frauen

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Dialog mit meinem Enkel

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

 477 total views,  1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert