Samstag, Juni 222024

POLITIK

POLITIK: Bund. Länder. Bundesregierung. Bundesrepublik Deutschland. Corona. Covid-19. Notbremse. Bundestag. Wahl. Bundeskanzlerin. SPORT4FINAL ONLINE

Geschichte: USA-Angriff auf Syrien völkerrechtswidrig laut Bundestags-Gutachten
Geschichte

Geschichte: USA-Angriff auf Syrien völkerrechtswidrig laut Bundestags-Gutachten

Geschichte: USA-Angriff auf Syrien völkerrechtswidrig Luftschlag war laut Bundestags-Gutachten völkerrechtswidrig Autor: Welt Veröffentlichung: 20.04.2018 Kategorie: Geschichte Geschichte: Der Angriff der USA und ihrer Verbündeten in Syrien war völkerrechtswidrig, so ein Gutachten des Bundestags. Die Begründung, der Angriff sei ein Vergeltungsschlag wegen eines Chemiewaffeneinsatzes, sei „nicht überzeugend“. Der wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat den von Deutschland unterstützten Militärschlag der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Syrien als völkerrechtswidrig eingestuft. „Der Einsatz militärischer Gewalt gegen einen Staat, um die Verletzung einer internationalen Konvention durch diesen Staat zu ahnden, stellt einen Verstoß gegen das völkerrechtliche Gewaltverbo...
Geschichte – Infosperber: Russland hat auch Grund, sich bedroht zu fühlen
Geschichte

Geschichte – Infosperber: Russland hat auch Grund, sich bedroht zu fühlen

Geschichte - Auch Russland hat guten Grund, sich bedroht zu fühlen Autor: Christian Müller / Infosperber Veröffentlichung: 07.12.2021 Kategorie: Geschichte Russland wird beschuldigt, einen Einmarsch in die Ukraine vorzubereiten. Die NATO-Truppen an Russlands Grenzen sind kein Thema. Quelle: Infosperber (https://www.infosperber.ch/) https://www.infosperber.ch/medien/trends/auch-russland-hat-guten-grund-sich-bedroht-zu-fuehlen/ Christian Müller nicht mehr in der Redaktionsleitung: Reaktionen „Wir lösen die langjährige Zusammenarbeit mit Christian Müller als Mitglied der verantwortlichen Redaktion auf“. Das teilte Infosperber am 3. März 2022 mit. Quelle: https://www.infosperber.ch/medien/christian-mueller-nicht-mehr-in-redaktionsleitung-reaktionen/ https://www.infosperber.ch/me...
DerStandard: Ukraine-Konflikt kann wie Kuba-Krise werden
Geschichte

DerStandard: Ukraine-Konflikt kann wie Kuba-Krise werden

Russland warnt USA: Ukraine-Konflikt kann wie Kuba-Krise werden Autor: DerStandard Veröffentlichung: 09.12.2021 Kategorie: Geschichte 1962 stationierten beide Großmächte Atomraketen nahe dem Rivalen. Russland fürchtet nun, dass die NATO über die Ukraine näher rücken könnte. Das Bündnis weist dies zurück. Die russische Regierung vergleicht den Ukraine-Konflikt mit der Kuba-Krise 1962 und signalisiert damit die Gefahr einer militärischen Konfrontation mit den USA. „Wissen Sie, es kann wirklich dazu kommen", zitierte die russische Nachrichtenagentur Interfax den stellvertretenden Außenminister Sergej Rjabkow. Quelle: DerStandard (https://www.derstandard.at) https://www.derstandard.de/story/2000131791733/russland-warnt-usa-ukraine-konflikt-kann-wie-kuba-krise-werden Top-Beiträge: H...
Geschichte – Meinung: Westen trägt Mitverantwortung für Ukraine-Krise
Geschichte

Geschichte – Meinung: Westen trägt Mitverantwortung für Ukraine-Krise

Meinung: Der Westen trägt eine Mitverantwortung für die Ukraine-Krise Autor: Wolfgang Richter Veröffentlichung: 05.09.2016 Kategorie: Geschichte Ukraine-Krise: Der Westen hat auf die russische Annexion der Krim scharf reagiert, sagt Wolfgang Richter. Für die Erosion der Europäischen Sicherheitsordnung, die schon Jahre vor der Ukraine-Krise begann, trage er jedoch eine Mitverantwortung. Politischer Dialog und strategische Zurückhaltung seien nun geboten, um einen Rückfall Europas in eine anhaltende Konfrontation zu verhindern. Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung (https://www.bpb.de/) https://www.bpb.de/themen/kriege-konflikte/innerstaatliche-konflikte/233440/meinung-der-westen-traegt-eine-mitverantwortung-fuer-die-ukraine-krise/ Top-Beiträge: Handball EM 2022 EHF EUR...
Olaf Scholz zu Hochrüstung, Abschreckung, NATO, Russland-Ukraine-Krieg, Waffen-Lieferung
Bundesregierung, Putin

Olaf Scholz zu Hochrüstung, Abschreckung, NATO, Russland-Ukraine-Krieg, Waffen-Lieferung

Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz zu Hochrüstung, Abschreckung, NATO, Russland-Ukraine-Krieg, Waffen-Lieferungen, Sanktionen. 28.02.2022 - Presse-/Informationsamt Bundesregierung (BPA) / SPORT4FINAL Regierungserklärung von Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz am 27. Februar 2022: Sehr geehrte Frau Präsidentin! Verehrte Kolleginnen und Kollegen! Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Der 24. Februar 2022 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents. Mit dem Überfall auf die Ukraine hat der russische Präsident Putin kaltblütig einen Angriffskrieg vom Zaun gebrochen - aus einem einzigen Grund: Die Freiheit der Ukrainerinnen und Ukrainer stellt sein eigenes Unterdrückungsregime infrage. Das ist menschenverachtend. Das ist völkerrechtswidrig. Das ist durch nichts...