HC Leipzig verlängerte mit Cheftrainer Fabian Kunze

Handball 2. Bundesliga - Fabian Kunze - Copyright: HC Leipzig
Handball 2. Bundesliga – Fabian Kunze – Copyright: HC Leipzig

Handball 2. Bundesliga HC Leipzig:

Präsidium und der Geschäftsführer einigten sich mit dem aktuellen Cheftrainer Fabian Kunze auf die Verlängerung des Trainervertrages um zwei Jahre, mit der Option einer weiteren Verlängerung.

22.12.2022PM HCL / SPORT4FINAL Online / Frank Zepp:

Handball 2. Bundesliga HC Leipzig: Das bedeutet, Fabian Kunze wird ab dem 1. Juli 2023 nur noch als Cheftrainer arbeiten und seine erst im Sommer dieses Jahres begonnene Doppelfunktion als Geschäftsführer und Cheftrainer des HCL beenden. Die Doppelfunktion war ohnehin nur als eine Übergangslösung für eine Spielzeit gedacht.

Im Ergebnis der bisherigen Spiele der ersten Halbserie und der positiven Entwicklung der jungen Mannschaft steht fest: Fabian Kunze ist der richtige Trainer für dieses ehrgeizige Projekt. Weshalb die Leipziger ab sofort auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer sind. Diese Position soll so schnell wie möglich, so gut wie möglich und dauerhaft besetzt werden.

Der Handball-Trainer Fabian Kunze, Inhaber der A-Lizenz und seit vielen Jahren intensiv sowie erfolgreich in vielen Funktionen für den HC Leipzig tätig, hat sich diesen erneuten Richtungs- und Aufgabenwechsel mit akribischer, wie erfolgreicher Trainingsarbeit verdient.

Dazu Präsident Torsten Brunnquell: „Wir sind sehr froh und stolz, dass wir Fabian Kunze überzeugen konnten, auch über diese Saison hinaus dem HC Leipzig als Cheftrainer erhalten zu bleiben. Er hat in dieser Spielzeit bereits bewiesen, mit einer sehr jungen und immer noch relativ unerfahrenen Mannschaft erfolgreich in der zweiten Bundesliga mitzuspielen. Darauf wollen wir gemeinsam aufbauen und zusammen unser ambitioniertes Projekt in den kommenden Jahren weiter fortführen. Wir danken Fabian für sein Vertrauen. Seine Vertragsunterzeichnung ist ein starkes Zeichen und schafft die Voraussetzung ab sofort unsere Planungen voranzutreiben. Es geht darum, die Mannschaft für die kommende Saison zu stärken.“

Auch für Fabian Kunze schließt sich mit dem neuen Kontrakt der Kreis. „Ich bin stolz darauf, ein Teil dieses laufenden Projektes sein zu können und die Verantwortung über die sportlichen Belange zu leiten. Ich freue mich auf die nächsten Jahre mit diesem unglaublich begabten Team und unseren tollen Fans! Es fällt mir nicht leicht die Position des Geschäftsführers abzugeben, da ich auch in diesem Bereich große Fortschritte sehe. Aber im Zuge der Professionalisierung des Vereins und weil für mich mit der hauptamtlichen Trainertätigkeit ein Traum wahr wird, habe ich nicht lange gezögert.“

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Argentinien neuer Fußball-Weltmeister 2022

Kommentar Fußball WM 2022: Deutschland ohne Qualität, Mentalität, Weltklasse

Archiv 2018: Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball WM 2023 Frauen

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Dialog mit meinem Enkel

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Loading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.