Zum Inhalt springen
Startseite » Handball WM 2023: Top-Favoriten. Deutschland. Modus. Spielplan

Handball WM 2023: Top-Favoriten. Deutschland. Modus. Spielplan

Handball EM 2022 EHF EURO - Team Dänemark - Copyright: DHF

Handball EM 2022 EHF EURO – Team Dänemark – Copyright: DHF

Handball WM 2023 Schweden Polen IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 IHF WeltmeisterschaftSPORT4FINAL mit einem Überblick zu den Top-Favoriten der Handball Weltmeisterschaft sowie dem Modus, Spielplan des WM-Turniers.

Frank Zepp - Handball EM 2020 - Tele 2 Arena Stockholm - Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)

Frank Zepp – Handball EM 2020 – Tele 2 Arena Stockholm – Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)

SPORT4FINALRedakteur Frank Zepp berichtet live von der Handball Weltmeisterschaft der Männer aus der Tele-2-Arena in Stockholm.

Schweden mit WM-Kader

Alfred Gislason will zurück in die Weltspitze

Deutschland mit DHB-Aufgebot

Frankreich mit 20er Kader

Dänemark mit 18er Kader

Handball DHB Männer: Axel Kromer „Mittelfristig nach Höherem greifen“

Handball EM 2022: Axel Kromer „Bei Heim-EM als Mitfavorit gelten“

05.01.2023SPORT4FINAL Online / Frank Zepp:

Handball WM 2023 Schweden Polen IHF Weltmeisterschaft

Deutschland

Alfred Gislason zum Thema Weltspitze: „In der Weltspitze sind Dänemark, Schweden, Spanien und Frankreich das Maß der Dinge momentan. Island gehört auch zu den Medaillenkandidaten. Viele andere Teams kommen dahinter. Ich glaube, wir sind nicht weit weg von der Spitze und wollen zeigen, dass wir diese Lücke schließen oder zumachen. Wir brauchen uns vor keiner Mannschaft zu verstecken. Unser Anspruch ist aber, bei der Heim-EM 2024 richtig da zu sein.“

Klar ist doch vor allem, dass die deutsche Handball Nationalmannschaft der Männer nach der historischen Pleite mit Platz 12 bei der Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten endlich mal den Worten auch Taten folgen lassen muss. Die Benchmark-Teams sind vom Bundestrainer benannt. Auf Spanien oder Frankreich könnte das DHB-Team nach glücklicher WM-Auslosung erst im Viertelfinale treffen.

Modus

Die ersten drei Teams der acht Vorrunden-Gruppen qualifizieren sich für die WM-Hauptrunde. Die zwei besten Nationen aus den vier Hauptrunden-Gruppen stehen im Viertelfinale. Ab der Runde der besten acht Teams geht es im K.-O.-Modus bis zum WM-Finale weiter. Die Plätze 5 bis 8 werden wegen der Teilnahme an den Olympia-Qualifikations-Turnieren ausgespielt.

Ranking in den Vorrunden- und Hauptrunden-Gruppen: Bei Punktgleichheit entscheidet zuerst der direkte Vergleich. Dann zählen die bessere Tordifferenz aus allen Spielen und danach die höhere Anzahl der Tore aus allen Spielen. Gibt es dann noch keine Entscheidung, wird ein Los gezogen.

K.-O.-Spiele ab Viertelfinale

Bei Remis nach 60 Minuten gibt es eine erste Verlängerung von zwei mal fünf Minuten. Steht es danach noch unentschieden, folgt eine zweite Verlängerung von zwei mal fünf Minuten. Bleibt das Match auch danach Remis, gibt es ein Siebenmeter-Werfen.

Spielplan der 28. Handball-Weltmeisterschaft.

Deutschland spielt in der Vorrunde gegen Asienmeister Katar (13. Januar/18.00 Uhr), Serbien (15. Januar/18.00 Uhr) und Algerien (17. Januar/18.00) und geht hoch favorisiert in die Begegnungen. In der WM-Hauptrunde könnten Norwegen und wahrscheinlich Nordmazedonien sowie die Niederlande die schwierigsten Gegner werden.

Top-Favoriten:

Olympiasieger 2016, Weltmeister 2021 und Weltmeister 2019 Dänemark

Europameister 2022 und Vize-Weltmeister 2021 Schweden

Olympiasieger 2021 Frankreich – Rekord-Weltmeister mit 6 Erfolgen

Europameister 2018 und 2020 Spanien

Vize-Weltmeister 2017 und 2019 Norwegen

Vize-Europameister 2020 Kroatien

Europameister 2016 und WM-Vierter 2019 Deutschland

Deutschland, bislang dreifacher Weltmeister in der Historie und Olympiasieger 1980 mit der DDR, gilt als Kandidat für das Viertel- oder sogar auf das Halbfinale bei hoher Leistungssteigerung im Turnierverlauf. Was von DHB-Funktionären seit Jahren immer betont wird, die Qualität der Breite des Kaders, muss nun bewiesen werden. Gerade auch im Hinblick auf die Heim EHF EURO 2024. Das Viertelfinale ist durch die sehr gute Auslosung für Vor- und Hauptrunde das notwendige Minimalziel.

Absolute Weltklasse-Spieler besitzt das deutsche Team nicht, aber Kapitän Johannes Golla scheint als kompletter Spieler in Abwehr und Angriff auf dem Weg dorthin zu sein. Der „deutsche Star“ ist eben die Mannschaft. Weltklasse-Spieler eines Formats von Mikkel Hansen, Mathias Gidsel oder Niklas Landin (Dänemark) sowie dem 39-jährigen Nikola Karabatic aus Frankreich oder auch Jim Gottfridsson (Schweden) und Sander Sagosen (Norwegen) könnten wiederum für ihre Nationen die entscheidenden Schlüsselspieler werden.

Top-Beiträge:

Alfred Gislason – Zurück an die Weltspitze

Spielplan Handball WM 2023 Männer

Handball WM 2023 Männer

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Argentinien neuer Fußball-Weltmeister 2022

Kommentar Fußball WM 2022: Deutschland ohne Qualität, Mentalität, Weltklasse

Archiv 2018: Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball WM 2023 Frauen

WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Dialog mit meinem Enkel

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

SPORT4 – SPORT4FINAL

SPORT4FINAL Gruppe

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Sport Aktuell

ZEPPI

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Sport Tops

 764 total views,  2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert